Mammuts Blog

Mammolog

Dat Mammut

Mammut über sich

Mammuts Musik

Bücher/ Mangas

Gästebuch

Archiv

Abonnieren

Kontakt



andere Blogs

Cainu
TheLion
Coco
DarkRainbow
Flixor
nicht.lustig
Sera






Links

Body Farm
Mark Benecke
Piercing
Tattoo



Finde das Mammut

StudiVZ
Jappy
MySpace
Netlog
last.fm



Bands

Agonoize
Astral Doors
Avantasia
Axel Rudi Pell
Axxis
Before the Dawn
Berserker
Black Label Society
Blind Guardian
Edguy
Frei.Wild
Grave Digger
HAMMERFALL
Helloween
Iced Earth
Iron Maiden
Judas Priest
Machine Man
Manowar
Nachtgeschrei
Onkelz
Powerwolf
Pyramaze
Rage
Sabaton
Saltatio Mortis
Störte.Priester
SubDub
Subway to Sally
Volkstrott
W.A.S.P.

so da ich finde, dass man sich immer schlecht selbst beschreiben kann, habsch das einfach mal meinen freunden überlassen.. finde da bekommt man nen besseren eindruck, als anders rum...
ja und nun einen ganz großen dank und eine liebe umarmung für alle die hier beteiligt sind...

Das Lionviehch (auch bekannt als Pritz) schrieb folgendes:

Einst trampelte ich zu dem Song 'Strange World' auf der Kerstin rum.
Es hört sich hart an, aber das war die Geburtsstunde des "Mammuts".
Doch die Anfänge unserer Freundschaft begannen auf den Bergen Tschechiens.



Zwei Weiber mit einer Sucht, einer musikalischen Liebe und dem Hang zu Lachflashs in der Nacht nach einer Ladung Alkohol. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Kerstin wurde nach einiger Zeit von meinem schon bestehendem Freundeskreis ins Herz geschlossen und so stand unserer Liebe nun wirklich nichts mehr im Wege. Und da soll doch mal einer sagen Urlaubsflirts haben keine Zukunft.

Da waren wir nun. Ein kleiner Haufen Abiturienten, mit einem Ziel und aus dem gleichen Holz geschnitzt.
Das Schöne ist, dass jeder eine kleine charakteristische Rolle übernimmt und solch einen treuen, neutralen und ruhigen Pol wie unser "Mammut" hat uns noch gefehlt.



Ich kann alles nur aus meiner Sicht der Dinge erzählen, aber ich denke doch, dass mir die meisten zustimmen.
Zumindest die, die das "Mammut" wirklich kennen.

Drei Punkte ihres Charakters habe ich schon angesprochen, aber unser "Mammut" ist sehr Facettenreich.

Sie ist sehr stark nach außen hin und doch ist ihr Kern weicher als die meisten denken.
Sie ist tolerant, geduldig, absolut zulaberfähig und großzügig.
Borgst du ihr eine Batterie, gibts sie dir eine ganze Packung zurück.
Im Großen und Ganzen ist sie "Ein Gute-Laune-Bringer, ein Friedensbote und ein Freudenspender, Glücksversender, ein Lächeln ohne Grund." Um es mal in einen Satz zu fassen (Schandmaul sei Dank).



Was mich so an das "Mammut" bindet?
Wir sind auf eine unterschiedliche Art und Weise gleich. Wir laufen im Prinzip einen unterschiedlichen Weg, aber treffen uns am gleichen Ziel. So könnte man es vielleicht beschreiben. Und dadurch gleichen wir uns perfekt aus und könnten eine harmonischere Freundschaft kaum führen.



Viele, die das "Mammut" nicht kennen, würden von ihr sagen, dass sie manchmal schwer von Begriff ist, aber die, die das "Mammut" kennen und lieben gelernt haben sagen, dass ein spontaner Witz bei Kerstin nach 10 Minuten immer noch up to date ist.



____________________________________________


Das Ergebnis von meinem Amunchen, auch bekannt als meine Schwester Michi

My little sister!!!

Nun kenn ich sie schon seid dem 24.2.1986 und ich muss zu aller erst mal sagen
das ich sie seeeeeeeeeehr lieb habe. Ist halt ganz allein meene kleene
Schwester :D und zudem auch noch ne gute Freundin....*knutsch*

Was man zu ihr sagen kann??? Ganz einfach sie ist ne Nette, ne Liebe, sehr
gemütlich (halt doch ein Mammut), manchmal anstrengend, aber doch für jeden da
der Probleme hat......Ich spreche da durchaus aus Erfahrung.....und wenn man
völlig fertsch ist und schon am Boden ist, baut sie ein wieder auf und der
Spruch "hier nimm ne Zigarette das beruhigt" kam bei mir immer XD......Wenn
man weiß, wie sie tickt dann ist es sehr easy mit ihr umzugehen.....Ich glaube
dadurch, dass wir Schwestern sind (was man uns nicht ansieht, um das mal klar zu
stellen.....ist glaub ich auch in deinem Sinn nicht wahr Kerstin?? ;-) )
verbindet uns wohl viel, auch wenn wir uns früher gern die Augen ausgekratzt
hätten, heute sind wir ein Herz und eine Seele.

Hab dir mega doll lieb mein kleenes lieblings Mammut mich wirste nicht los
*grins*

P.s.: An alle die das lesen......Wehe jemand tut ihr weh
a) kann das Mammut selber gut austeilen
und
b) legt sich dieser jemand auch mit mir an

liebe grüße Michi


_____________________________________________

Photobucket


Photobucket

Meine Geschichte

Das Mammut

für die Menschheit eine große Bedeutung
Mammut lebt seit 24.02.1986 Jahren in weiten Teilen Berlins. Sie ist ausschließlich Allesfresser, ihre Nahrung besteht aus Fleisch, Gemüse, Obst und andere Knabbereien.
Mammuts Leidenschaft gilt der Musik
Das dichte Fell des Mammuts schützte sie vor den niedrigen Temperaturen der Zeltzeit. Dabei wechselten sie zwischen Sommer- und Winterzeit. Im Winter kann die Bekleidung bis zu einem Meter dick sein. Aus Kälteschutzgründen waren Ohren und andere Körperteile die, des Mammuts sehr klein, so dass diese Körperteile nicht erfrieren konnten.
Charakteristisch für Mammuts ist ihre gewaltige Gelassenheit, die einerseits der Beruhigung dient, andererseits aber auch zum Beseitigen von schlechter Laune und auch zur Aufmunterung anderer.
Meistens in Angriffssituationen sehr schlagfertig.
Mammuts verbringen Teils die Sommerzeit in Regionen Brandenburg Finowfurt/Eberswalde und auch an anderen warmen orten.
Im Herbst wandern die Mammuts Richtung Heimat, wo sie in etwas gemäßigteren Gefilden die harten Winter der Eiszeit im Bett verbringen. Mammuts leben in Herden, die in der Regel ausschließlich aus Freunden und Familie bestehen.
Mammuts können über 1,75 Meter groß werden.


Photobucket

Ich kenne jetzt Kerstin so einige Jahre und als ich sie das erste Mal kennen gelernt habe, hatte ich gleich bei ihr das Gefühl ey sie is geil drauf. Und das is sie…
Sie ist lustig und immer für ein Späßchen offen.
So richtig kenne ich sie gar nicht mit schlechter Laune, immer ein lächeln auf den Lippen und das ist einzigartig bei ihr.
Ich mag ihre Art einfach.
Sie gibt einem das Gefühl nicht alleine zu sein und versucht einem wieder aufzumuntern. Kann es jetzt von der Zelten zeit beurteilen und wir hatten schon gute Redenächte über Probleme oder Lachnächte.
Die Kerstin muss man einfach mögen, denn sie ist eine ganze liebe Person, Hilfsbereit und verständnisvoll, aber auch eine sehr Starke Kerstin steckt in ihr.
Ich mag es einfach mit ihr zu quatschen.
Sie ist ein Ruhepol, wenn man mit ihr redet. So eine Gelassenheit möchte ich auch mal haben.
In der Ruhe liegt die Kraft und dieser Spruch ist für sie gemacht.
Mammutchen bleib so wie du bist.

Jenni ---;--@


Gratis bloggen bei
myblog.de